Tagesordnung - Sitzung des Betriebssausschusses des Kreismuseums  

Bezeichnung: Sitzung des Betriebssausschusses des Kreismuseums
Gremium: Betriebsausschuss des Kreismuseums
Datum: Mi, 27.06.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Syker Vorwerk
Ort: Am Amtmannsteich 3, 28857 Syke
Zusatz: Um 17:00 Uhr beginnen wir mit einem Rundgang im Syker Vorwerk und Besichtigung der Ausstellung von Anja Schindler - PERCORSI. Der Rundgang wird 30 Minuten dauern.

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung      
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Betriebsausschusses des Kreismuseums am 08.12.2011  
SI/2011/489  
     
   
Ö 3  
Einwohner/-innenfragestunde      
Ö 4  
Änderung der Betriebssatzung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz  
VO/2012/083  
    VORLAGE
    Die Betriebssatzung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz wird wie folgt geändert:

Beschlussvorschlag:

Die Betriebssatzung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz wird wie folgt geändert:

 

1.      Die Worte „der/die Betriebsleiter/Betriebsleiterin“ werden durch die Worte „die Betriebsleitung“ ersetzt.
 

2.      § 3 wird wie folgt neu gefasst:

 

§ 3 Leitung des Betriebes

(1)   Zur Leitung des Eigenbetriebes Kreismuseum des Landkreises Diepholz bestellt der Kreisausschuss nach Vorbereitung durch den Betriebsausschuss die Mitglieder der Betriebsleitung.

(2)   Die Betriebsleitung besteht aus zwei Mitgliedern, der wissenschaftlichen Leitung und der kaufmännischen Leitung. Die Vertretung der Mitglieder der Betriebsleitung wird in einer Geschäftsordnung geregelt.

(3)   Die Betriebsleitung vertritt das Kreismuseum des Landkreises Diepholz in den Angelegenheiten, die der eigenen Entscheidung unterliegen. Beide Mitglieder der Betriebsleitung vertreten den Eigenbetrieb gemeinsam, soweit nicht die Geschäftsordnung für die Betriebsleitung einem Mitglied Aufgabenbereiche zur Alleinvertretung zuweist. In anderen Angelegenheiten vertritt der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin das Kreismuseum.

(4)   Die Betriebsleitung kann die Vertretungsbefugnis für bestimmte Angelegenheiten allgemein oder im Einzelfall auf Bedienstete des Eigenbetriebes übertragen.

(5)   Bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den Mitgliedern der Betriebsleitung entscheidet der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin.
 


3.      § 4 wird wie folgt ergänzt:

 

Absatz 3

Der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin erlässt mit Zustimmung des Betriebsausschusses und im Einvernehmen mit der Betriebsleitung zur Regelung der Geschäftsverteilung innerhalb der Betriebsleitung eine Geschäftsordnung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz.

 

   
    27.06.2012 - Betriebsausschuss des Kreismuseums
    Ö 4 - ungeändert beschlossen
    Beschluss:

Beschluss:

Die Betriebssatzung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz wird wie folgt geändert:

 

1.      Die Worte „der/die Betriebsleiter/Betriebsleiterin“ werden durch die Worte „die Betriebsleitung“ ersetzt.
 

2.      § 3 wird wie folgt neu gefasst:

 

§ 3 Leitung des Betriebes

(1)   Zur Leitung des Eigenbetriebes Kreismuseum des Landkreises Diepholz bestellt der Kreisausschuss nach Vorbereitung durch den Betriebsausschuss die Mitglieder der Betriebsleitung.

(2)   Die Betriebsleitung besteht aus zwei Mitgliedern, der wissenschaftlichen Leitung und der kaufmännischen Leitung. Die Vertretung der Mitglieder der Betriebsleitung wird in einer Geschäftsordnung geregelt.

(3)   Die Betriebsleitung vertritt das Kreismuseum des Landkreises Diepholz in den Angelegenheiten, die der eigenen Entscheidung unterliegen. Beide Mitglieder der Betriebsleitung vertreten den Eigenbetrieb gemeinsam, soweit nicht die Geschäftsordnung für die Betriebsleitung einem Mitglied Aufgabenbereiche zur Alleinvertretung zuweist. In anderen Angelegenheiten vertritt der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin das Kreismuseum.

(4)   Die Betriebsleitung kann die Vertretungsbefugnis für bestimmte Angelegenheiten allgemein oder im Einzelfall auf Bedienstete des Eigenbetriebes übertragen.

(5)   Bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den Mitgliedern der Betriebsleitung entscheidet der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin.
 


3.      § 4 wird wie folgt ergänzt:

 

Absatz 3

Der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin erlässt mit Zustimmung des Betriebsausschusses und im Einvernehmen mit der Betriebsleitung zur Regelung der Geschäftsverteilung innerhalb der Betriebsleitung eine Geschäftsordnung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

   
    09.07.2012 - Kreistag
    Ö 12 - ungeändert beschlossen
    Beschluss:

Beschluss:

Die Betriebssatzung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz wird wie folgt geändert:

 

1.      Die Worte „der/die Betriebsleiter/Betriebsleiterin“ werden durch die Worte „die Betriebsleitung“ ersetzt.
 

2.      § 3 wird wie folgt neu gefasst:

 

§ 3 Leitung des Betriebes

(1)   Zur Leitung des Eigenbetriebes Kreismuseum des Landkreises Diepholz bestellt der Kreisausschuss nach Vorbereitung durch den Betriebsausschuss die Mitglieder der Betriebsleitung.

(2)   Die Betriebsleitung besteht aus zwei Mitgliedern, der wissenschaftlichen Leitung und der kaufmännischen Leitung. Die Vertretung der Mitglieder der Betriebsleitung wird in einer Geschäftsordnung geregelt.

(3)   Die Betriebsleitung vertritt das Kreismuseum des Landkreises Diepholz in den Angelegenheiten, die der eigenen Entscheidung unterliegen. Beide Mitglieder der Betriebsleitung vertreten den Eigenbetrieb gemeinsam, soweit nicht die Geschäftsordnung für die Betriebsleitung einem Mitglied Aufgabenbereiche zur Alleinvertretung zuweist. In anderen Angelegenheiten vertritt der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin das Kreismuseum.

(4)   Die Betriebsleitung kann die Vertretungsbefugnis für bestimmte Angelegenheiten allgemein oder im Einzelfall auf Bedienstete des Eigenbetriebes übertragen.

(5)   Bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den Mitgliedern der Betriebsleitung entscheidet der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin.
 

3.      § 4 wird wie folgt ergänzt:

 

Absatz 3

Der/die Hauptverwaltungsbeamte/-beamtin erlässt mit Zustimmung des Betriebsausschusses und im Einvernehmen mit der Betriebsleitung zur Regelung der Geschäftsverteilung innerhalb der Betriebsleitung eine Geschäftsordnung für das Kreismuseum des Landkreises Diepholz.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig             

Ö 5  
Bericht des Betriebsleiters, Rück- und Ausblick      
Ö 6  
Vorabinformation zum Jahresergebnis des Kreismuseums Syke 2011      
Ö 7  
Bekanntgaben      
Ö 8  
Anfragen      
Ö 9  
Fortsetzung der Einwohner/-innenfragestunde      
Ö 10  
Schließung des öffentlichen Sitzungsteiles