Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt
Gremium: Ausschuss für Kreisentwicklung und Umwelt
Datum: Di, 18.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Kreishauses Syke
Ort: Amtshof 3, 28857 Syke
Anlagen:
Prot-FBA4_2012-09-18_Anlage1 - Schaubild_EFMK  
Prot-FBA4_2012-09-18_Anlage2 - Sachstand zur EG-Wasserrahmenrichtlinie  
Prot-FBA4_2012-09-18_Anlage3 - Bundesverkehrswegeplan  

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung sowie der Beschlussfähigkeit      
Ö 2  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt am 27.06.2012  
SI/2012/456  
     
   
Ö 3  
Einwohnerfragestunde      
Ö 4  
Festsetzung des Überschwemmungsgebietes des Garbruchsgrabens  
Enthält Anlagen
VO/2012/112  
Ö 5  
Beteiligung am BUND Projekt "Regeneration der Moore in der Diepholzer Moorniederung"  
Enthält Anlagen
VO/2012/128-1  
    VORLAGE
    Für den Fall der erfolgreichen Antragstellung des BUND Projektes „Regeneration der Moore in der Diepholzer Moorniederung“ beim Bundesamt für Naturschutz (BfN) beteiligt sich der Landkreis Diepholz zur Absicherung der Gesamtfinanzierung des Projektes ante

Beschlussvorschlag:

Für den Fall der erfolgreichen Antragstellung des BUND Projektes „Regeneration der Moore in der Diepholzer Moorniederung“ beim Bundesamt für Naturschutz (BfN) beteiligt sich der Landkreis Diepholz zur Absicherung der Gesamtfinanzierung des Projektes anteilig. Die Höhe der Beteiligung soll 120.000 €, verteilt auf sechs Jahre Projektlaufzeit, nicht überschreiten.

Die Gegenfinanzierung sichert der Landkreis mit den durch Beschluss des Kreisausschusses vom 13.04.2012 (VO/2012/047) zweckgebundenen Haushaltsmitteln für Moorschutzarbeit sofern diese nicht bereits durch finanzielle Beteiligung an weiteren Förderanträgen gebunden sind.

Ist dies der Fall, sollen die Mittel aus Sachmitteln des Naturschutzes im Fachdienst 67 zur Verfügung gestellt werden.

 

   
    18.09.2012 - Ausschuss für Kreisentwicklung und Umwelt
    Ö 5 - ungeändert beschlossen
    Beschluss:

Beschluss:

Für den Fall der erfolgreichen Antragstellung des BUND Projektes „Regeneration der Moore in der Diepholzer Moorniederung“ beim Bundesamt für Naturschutz (BfN) beteiligt sich der Landkreis Diepholz zur Absicherung der Gesamtfinanzierung des Projektes anteilig. Die Höhe der Beteiligung soll 120.000 €, verteilt auf sechs Jahre Projektlaufzeit, nicht überschreiten.

Die Gegenfinanzierung sichert der Landkreis mit den durch Beschluss des Kreisausschusses vom 13.04.2012 (VO/2012/047) zweckgebundenen Haushaltsmitteln für Moorschutzarbeit sofern diese nicht bereits durch finanzielle Beteiligung an weiteren Förderanträgen gebunden sind.

Ist dies der Fall, sollen die Mittel aus Sachmitteln des Naturschutzes im Fachdienst 67 zur Verfügung gestellt werden.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ö 6  
Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur EG-Wasserrahmenrichtlinie  
Enthält Anlagen
VO/2012/115  
Ö 7  
Bericht der Verwaltung      
Ö 8  
Fortsetzung der Einwohnerfragestunde      
Ö 9  
Bekanntgaben      
Ö 10  
Anfragen      
N 1     (nichtöffentlich)      
N 2     (nichtöffentlich)      
               

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Prot-FBA4_2012-09-18_Anlage1 - Schaubild_EFMK (14 KB)      
Anlage 2 2 Prot-FBA4_2012-09-18_Anlage2 - Sachstand zur EG-Wasserrahmenrichtlinie (733 KB)      
Anlage 3 3 Prot-FBA4_2012-09-18_Anlage3 - Bundesverkehrswegeplan (16 KB)