Tagesordnung - Sitzung des Schulausschusses  

Bezeichnung: Sitzung des Schulausschusses
Gremium: Schulausschuss
Datum: Mi, 13.06.2012 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal des Kreishauses Diepholz
Ort: Niedersachsenstraße 2, 49356 Diepholz
Anlagen:
Prot-SchA_2012-06-13_Anl  

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung      
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Schulausschusses am 11.04.2012  
SI/2012/617  
     
   
Ö 3  
Einwohnerfragestunde      
Ö 4  
Bericht der Verwaltung      
Ö 5  
Enthält Anlagen
Schienenpersonennahverkehr zwischen Bremen und Osnabrück - Vorstellung einer Diskussionsgrundlage durch Herrn Baute, ZVBN -      
Ö 6  
IC-Systemhalt am Bahnhof Diepholz - Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 12.03.2012 -  
Enthält Anlagen
VO/2012/062  
Ö 7  
Struktur der berufsbildenden Schulen im Landkreis Diepholz  
Enthält Anlagen
VO/2012/071  
Ö 8  
Finanzierung der Schwerpunkte der beruflichen Bildungsangebote  
VO/2012/072  
    VORLAGE
    Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechend der Sachverhaltsdarstellung die mittel-fristige Finanzplanung im I

Beschlussvorschlag:

Die Mittel für die  erforderlichen investiven Maßnahmen zur Umsetzung der beschlossenen Schwerpunktbildung an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Diepholz werden ab dem Haushaltsjahr 2013  zur Verfügung gestellt. Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechend der Sachverhaltsdarstellung die mittelfristige Finanzplanung im I. Nachtragshaushaltsplan 2012 anzupassen und in der I. Nachtragshaushaltssatzung 2012 Verpflichtungsermächtigungen in entsprechender Höhe zu veranschlagen.

   
    13.06.2012 - Schulausschuss
    Ö 8 - ungeändert beschlossen
    Beschluss:

Beschluss:

Die Mittel für die  erforderlichen investiven Maßnahmen zur Umsetzung der beschlossenen Schwerpunktbildung an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Diepholz werden ab dem Haushaltsjahr 2013  zur Verfügung gestellt. Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechend der Sachverhaltsdarstellung die mittelfristige Finanzplanung im I. Nachtragshaushaltsplan 2012 anzupassen und in der I. Nachtragshaushaltssatzung 2012 Verpflichtungsermächtigungen in entsprechender Höhe zu veranschlagen.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig             

   
    09.07.2012 - Kreistag
    Ö 25 - ungeändert beschlossen
    Beschluss:

Beschluss:

Die Mittel für die  erforderlichen investiven Maßnahmen zur Umsetzung der beschlossenen Schwerpunktbildung an den berufsbildenden Schulen des Landkreises Diepholz werden ab dem Haushaltsjahr 2013  zur Verfügung gestellt. Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechend der Sachverhaltsdarstellung die mittelfristige Finanzplanung im I. Nachtragshaushaltsplan 2012 anzupassen und in der I. Nachtragshaushaltssatzung 2012 Verpflichtungsermächtigungen in entsprechender Höhe zu veranschlagen.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig             

Ö 9  
Dienstleistungsangebote der Kreismedienzentren - Vortrag      
Ö 10  
Fortsetzung der Einwohnerfragestunde      
Ö 11  
Bekanntgaben      
Ö 12  
Anfragen      
               

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Prot-SchA_2012-06-13_Anl (4310 KB)