Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales
Gremium: Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales
Datum: Do, 07.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:30 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Kreishauses Syke
Ort: Amtshof 3, 28857 Syke
Anlagen:
Prot_Anlage_1_zu_TOP_6_FBA3_PräsentationI_07_11_2019  
Prot_Anlage_2_TOP_7_FBA3_Präsentation HH 2020 - FB 3_ ohne FD 51  

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit sowie der Tagesordnung    
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales am 04.09.2019
SI/2019/182  
Ö 3  
Fragestunde der Einwohnerinnen und Einwohner    
Ö 4  
Themenspezifische Präventionsarbeit der Suchtberatungseinrichtungen im Landkreis - Fortführung des Themas "Medienabhängigkeit" und Überführung in eine Dauerfinanzierung
Enthält Anlagen
VO/2019/246  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Das Projekt „Medienabhängigkeit“ wird fortgesetzt und in die für die professionellen Suchtberatungsstellen bereits bestehende Dauerfinanzierung überführt. Hierfür wird die bisherige jährliche Zuwendung an die drei Träger der Suchtberatung (Diakonie, Caritas und Release e. V.) ab dem Jahr 2020 um jährliche Mittel in Höhe von 30.000 € zzgl. einer jährlichen Entgeltsteigerung entsprechend des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erhöht.

 

Die Verteilung der 30.000 € unter den drei Trägern erfolgt dabei im gleichen Verhältnis wie im Rahmen des bisherigen Präventionsprojektes (Diakonie und Release e. V. = jeweils 46,5 %, d. h. je 13.950 €/Jahr; Caritas = 7%, d. h. 2.100 €/Jahr).

 

Gleichzeitig wird die Gewährung von Mitteln im Rahmen der themenspezifischen Präventionsarbeit ausgesetzt.
 

 

   
    07.11.2019 - Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales
    Ö 4 - ungeändert beschlossen
   

Beschluss:

Das Projekt „Medienabhängigkeit“ wird fortgesetzt und in die für die professionellen Suchtberatungsstellen bereits bestehende Dauerfinanzierung überführt. Hierfür wird die bisherige jährliche Zuwendung an die drei Träger der Suchtberatung (Diakonie, Caritas und Release e. V.) ab dem Jahr 2020 um jährliche Mittel in Höhe von 30.000  zzgl. einer jährlichen Entgeltsteigerung entsprechend des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erhöht.

 

Die Verteilung der 30.000 € unter den drei Trägern erfolgt dabei im gleichen Verhältnis wie im Rahmen des bisherigen Präventionsprojektes (Diakonie und Release e. V. = jeweils 46,5 %, d. h. je 13.950 €/Jahr; Caritas = 7%, d. h. 2.100 €/Jahr).

 

Gleichzeitig wird die Gewährung von Mitteln im Rahmen der themenspezifischen Präventionsarbeit ausgesetzt.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen: 13 

Enthaltungen: 1 

   
    02.12.2019 - Kreistag
    Ö 31 - ungeändert beschlossen
   

Beschluss:

Das Projekt „Medienabhängigkeit“ wird fortgesetzt und in die für die professionellen Suchtberatungsstellen bereits bestehende Dauerfinanzierung überführt. Hierfür wird die bisherige jährliche Zuwendung an die drei Träger der Suchtberatung (Diakonie, Caritas und Release e. V.) ab dem Jahr 2020 um jährliche Mittel in Höhe von 30.000  zzgl. einer jährlichen Entgeltsteigerung entsprechend des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erhöht.

 

Die Verteilung der 30.000 € unter den drei Trägern erfolgt dabei im gleichen Verhältnis wie im Rahmen des bisherigen Präventionsprojektes (Diakonie und Release e. V. = jeweils 46,5 %, d. h. je 13.950 €/Jahr; Caritas = 7%, d. h. 2.100 €/Jahr).

 

Gleichzeitig wird die Gewährung von Mitteln im Rahmen der themenspezifischen Präventionsarbeit ausgesetzt.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig 

Ö 5  
Institutionelle Weiterförderung der Krebsberatungsstelle IGEL e. V. für das Jahr 2020
Enthält Anlagen
VO/2019/257  
Ö 6  
Enthält Anlagen
Vorstellung des Aktionsplanes Inklusion für den Landkreis Diepholz, mündl. Bericht    
Ö 7  
Enthält Anlagen
Vorstellung des Haushaltsplanes 2020: FD 50 - Soziales FD 53 - Gesundheitsamt FD 55 - Koordinierungsstelle Inklusion und Integration
Enthält Anlagen
VO/2019/260  
Ö 8  
Fortsetzung der Fragestunde der Einwohnerinnen und Einwohner    
Ö 9  
Anfragen    
Ö 10  
Bekanntgaben    
N 1     (nichtöffentlich)      
N 2     (nichtöffentlich)      
N 3     (nichtöffentlich)      
N 4     (nichtöffentlich)      
             

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 4 3 Prot_Anlage_1_zu_TOP_6_FBA3_PräsentationI_07_11_2019 (1462 KB)      
Anlage 3 4 Prot_Anlage_2_TOP_7_FBA3_Präsentation HH 2020 - FB 3_ ohne FD 51 (355 KB)