Auszug - Haushalt 2012 für den Bildungsbereich  

Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 01.12.2011 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 18:40 Anlass: Sitzung
Raum: Gymnasium Sulingen, Raum 15/16
Ort: Schmelingstraße 37, 27232 Sulingen
VO/2011/156 Haushalt 2012 für den Bildungsbereich
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:van Lessen (i. V.)
Federführend:FD 40 - Bildung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Herr Lyko verteilt eine Tischvorlage mit einigen korrigierten Zahlen für das Produkt 4012 Schule. Es seien noch im laufenden Beratungsverfahren weitere geringfügige Anpassungen zu erwarten, da auch im berufsbildenden Bereich die aktuellen Schülerzahlen berücksichtigt werden sollen, die erst jetzt vorliegen.

 

Mit einer Powerpointpräsentation erläutert er die Haushaltsplanung für 2012 im Detail.

 

Anmerkung: Die Powerpointpräsentation ist diesem Protokoll als Anlage 3 beigefügt.

 

Er geht insbesondere auf die vorgesehenen Änderungen im Bereich IT-Betreuung für die Schulen ein.

 

Herr Brinkmann ergänzt auf Nachfrage, dass die eingesetzten Kollegen die Schulen für eine optimale IT-Betreuung auf kurzem Wege schnell erreichen müssen. Sie würden deshalb ihren Standort möglicherweise in Syke und/oder in Sulingen haben.

 

Herr Engelbart plädiert dafür, die Kollegen in einer berufsbildenden Schule anzusiedeln.

 

Vorsitzender Dr. Dr. Griese sieht den Mittelbedarf des Bildungsbüros in Abhängigkeit von dem angekündigten neue Konzept für diese Einrichtung, das noch nicht vorliegt. Er spricht sich für die Einplanung der Mittel zunächst entsprechend dem Verwaltungsvorschlag aus.

 

In einer anschließenden Diskussion werden Sinn und Notwendigkeit des Bildungsbüros hinterfragt. Eine Entscheidung wird im Rahmen der Beratungen des Konzeptes zur Neuausrichtung anstehen.

Beschluss:

Beschluss:

Der Entwurf des Haushaltes 2012 für den Bereich Bildung wird zur Kenntnis genommen.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig