Auszug - Information zum vorläufigen Jahresergebnis der KMS 2011  

Sitzung des Betriebsausschusses der Kreismusikschule
TOP: Ö 5
Gremium: Betriebsausschuss "Kreismusikschule des Landkreises Diepholz" Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 03.07.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Kreishauses Syke
Ort: Amtshof 3, 28857 Syke
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll:

Frau Reinhardt erläutert, dass der Jahresabschluss der Kreismusikschule für das Wirtschaftsjahr vom 01.01. bis 31.12.2011 im April 2012 durch die TRANSTREUHAND GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft wurde. Der Prüfbericht liegt noch nicht vor, die vorläufigen Zahlen sind aber verlässlich und können aus dem Lagebericht zitiert werden:

 

Der Jahresgewinn 2011 beträgt 1.307.649, 31 EUR (2010 = 461.457,92 EUR). Die erhebliche Steigerung resultiert aus einer einmaligen Sonderzahlung der E.ON Avacon AG.

 

In 2012 wurden 1.527.743,76 EUR an Dividenden gezahlt, was dem Durchschnitt der Vorjahre (2010 und früher) entspricht, abzüglich der durch die Aktienübertragung im Dezember 2012 an das Museum direkt gezahlte Dividende.

 

Das mit dem Landkreis vereinbarte Budget für 2011 konnte unterschritten werden.

 

Im Lagebericht wird noch davon ausgegangen, dass im Wirtschaftsjahr 2012 ein ausgeglichenes Ergebnis mit dem Budget der Vorjahre = 1.475.000 EUR zu erzielen sein wird. Durch die Umwandlung der Honorarverträge in unbefristete Arbeitsverhältnisse nach TVöD ist aber mit Mehrkosten in Höhe von 20.000 EUR (im Wirtschaftsjahr 2013 von 50.000 EUR) bei den Personalkosten zu rechnen; weitere Ausführungen dazu unter TOP 6.