Auszug - Finanzierung der Arbeit der Fachstellen für Sucht und Suchtprävention - gemeinsamer Antrag Kirchenkreis Diepholz, Caritasverband für die Landkreise Diepholz und Nienburg/links der Weser und Release e. V.  

Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 19
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 24.06.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:45 - 18:00   (öffentlich ab 16:00) Anlass: Sitzung
Raum: PaGa - Parkgaststätte
Ort: Harmhausen 12, 27248 Ehrenburg
Zusatz: Für die o. a. Sitzung des Kreistages teile ich mit, dass der Tagesordnungspunkt 31 im öffentlichen Sitzungsteil zusätzlich als Eilfall zu behandeln ist. Der Fototermin findet um 15:00 Uhr statt!
VO/2013/086 Finanzierung der Arbeit der Fachstellen für Sucht und Suchtprävention
- gemeinsamer Antrag Kirchenkreis Diepholz, Caritasverband für die Landkreise Diepholz und Nienburg/links der Weser und Release e. V.
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:Inge Human (i. V.)Aktenzeichen:DH 53
Federführend:FD 53 - Gesundheitsamt Bearbeiter/-in: Horstmann, Günther
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

 

Beschluss:

Beschluss:

Zur Finanzierung der Arbeit der Fachstellen für Sucht und Suchtprävention wird der Zuschuss ab dem Jahr 2013 von bisher jährlich jeweils 69.272,92 € auf 83.200,00 € für die Diakonie und Release e. V. sowie von bisher 10.384,95 € auf 12.500,00 € für den Caritasverband erhöht.

Zum Ausgleich der eingetretenen Personal- und Sachkostensteigerungen wird die Förderung, beginnend mit dem Jahr 2014, entsprechend der tariflichen Entgeltsteigerungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erhöht.

Haushaltsmittel sind in entsprechender Höhe einzuplanen.

 

Mit den Trägern der Fachstellen ist eine entsprechende Leistungsvereinbarung abzuschließen.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig