Auszug - Sicherung von Natura 2000-Gebieten im Landkreis Diepholz Information zur geplanten Ausweisung der Naturschutzgebiete -"Okeler Sandgrube" in Syke, Ortsteil Okel (FFH 272) und -"Kammmolch-Biotop bei Bassum" (FFH 323)   

Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Kreisentwicklung und Umwelt Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 10.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: EFMK Wagenfeld
Ort: Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld
Zusatz: Vor Beginn der Sitzung um 15:15 Uhr führt Herr Tänzer durch das Europäische Fachzentrum Moor und Klima GmbH - Moorwelten.
VO/2015/084 Sicherung von Natura 2000-Gebieten im Landkreis Diepholz
Information zur geplanten Ausweisung der Naturschutzgebiete
-"Okeler Sandgrube" in Syke, Ortsteil Okel (FFH 272) und
-"Kammmolch-Biotop bei Bassum" (FFH 323)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:van Lessen (i. V.)
Federführend:FD 67 - Kreisentwicklung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Die Vorlage wird von Herrn Tänzer erläutert. Er weist darauf hin, dass bis Ende 2018 die Sicherung der Natura 2000 Gebieten abgeschlossen sein soll. Unter der Internetadresse www.Natura2000.diepholz.de stehen weitere Informationen zur Verfügung. Er erklärt weiter, dass am 16. Juli 2015 um 18:00 Uhr eine öffentliche Besichtigung der Okeler Sandgrube vorgesehen ist. An dieser Besichtigung kann jeder Interessierte teilnehmen.

 

Herr Brockhoff möchte wissen, welche Änderungen sich zu den bisherigen Ausweisungsverfahren bzw. Verordnungen ergeben. Hierzu antwortet Herr Tänzer, dass innerhalb der Verordnungen jetzt auch Lebensraumtypen berücksichtigt und Hinweise zu deren Erhalt gegeben werden. Das war in den bisherigen nicht EU-konformen-Verfahren nicht der Fall.

 


Beschluss:

Der Ausschuss nimmt Kenntnis.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig