Auszug - Erweiterung des Gymnasiums Sulingen - Projektierungsbeschluss  

Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 06.10.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:20 Anlass: Sitzung
Raum: Forum des Schulzentrums Petermoor
Ort: 27211 Bassum
VO/2015/175 Erweiterung des Gymnasiums Sulingen - Projektierungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:van Lessen (i. V.)Aktenzeichen:65.30.04.04.02
Federführend:FD 65 - Liegenschaften Bearbeiter/-in: Fenker, Jörg
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Herr van Lessen erklärt, dass sowohl diese Baumaßnahme am Gymnasium Sulingen als auch die im folgenden Tagesordnungspunkt zu beratende Maßnahme an der Haupt- und Realschule Twistringen unter dem Vorbehalt der Finanzierbarkeit stünden. Die jetzt anstehenden Projektierungsbeschlüsse könnten trotzdem gefasst werden. Die Umsetzbarkeit sei von der Finanzierung abhängig und im Rahmen der Haushaltsberatungen zu entscheiden.

 

Herr Flaspöhler stellt ergänzend zur Vorlage das Projekt vor.

 

In einer anschließenden kurzen Diskussion sprechen sich alle Wortbeiträger die Variante 1 aus.


Beschluss:

a)        Das Gebäude des Gymnasiums Sulingen wird entsprechend Variante 1 aus dem in Vorlage VO/2015/175 dargestellten Konzept erweitert. Die erforderlichen Mittel in Höhe von 4.800.000 € sind im Haushalt des Landkreises Diepholz bereit zu stellen.

 

b)       Die Verwaltung wird beauftragt, mit der Stadt Sulingen u. a. Interessenten über den weiteren Umgang mit dem Gebäude der jetzigen Grundschule zu verhandeln.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig