Auszug - Bericht der Verwaltung, u. a. - Genehmigung Ganztagsschule Realschule Diepholz - Schulleiterwechsel  

Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 06.10.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:20 Anlass: Sitzung
Raum: Forum des Schulzentrums Petermoor
Ort: 27211 Bassum
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll:

Herr Netzband berichtet:

 

  • Ganztagsschule Realschule (RS) Diepholz:

Die RS Diepholz sei seit Beginn des laufenden Schuljahres Ganztagsschule. Die Niedersächsische Landesschulbehörde habe dies zum 01.08.2015 genehmigt.

 

  • Schulleiterwechsel:

Zum Beginn des laufenden Schuljahres seien in Schulen des Landkreises Diepholz folgende Schulleiter neu eingesetzt:

      Carl-Prüter-Schule (OBS) Sulingen: Christopher Axmann für Manfred Evensen

      Dr.-Kinghorst-Schule Diepholz: Bärbel Goltermann-Fiebig kommissarisch für Klaus-Georg Schindler

      Schule in der Leester Heide Weyhe: Beate Reimer kommissarisch für Jürgen Böckmann

      Jahnschule Diepholz: Anika Flöte für Marc Bischoff – Dies habe auf ihre Mitgliedschaft im Schulausschuss als Lehrervertreterin keine Auswirkungen.

 

  • Vergabe der Beförderungsleistungen für den freigestellten Schülerverkehr:

Die Beförderungsleistungen seien in 33 Losen ausgeschrieben worden. Davon sei auf 4 Lose nicht geboten worden, diese müssten in einem neuen vereinfachten Verfahren vergeben werden. Die Beförderungsverträge würden Mitte Oktober abgeschlossen, mit Jahresbeginn 2016 die Beförderungsleistungen aufgenommen.

 

Herr Flaspöhler berichtet:

 

  • Sanierung Werkhalle 1 im Berufsbildungszentrum Dr.-Jürgen-Ulderup in Diepholz:

Der 1. Bauabschnitt könne in Kürze abgeschlossen werden. Die Arbeiten lägen im Zeitplan.

 

  • Neubau Berufsbildungszentrum Dr.-Jürgen-Ulderup in Sulingen:

Der Abbruch der Halle im ehemaligen Lloyd-Gebäude und der Abbruch eines ersten Abschnittes des eigentlichen Schulgebäudes seien abgeschlossen, die Neubauarbeiten würden in Kürze beginnen.

 

  • Sanierung Sporthalle in Bassum:

Die Bauarbeiten seien im vollen Gange, die Sporthalle könne voraussichtlich Mitte 2016 wieder genutzt werden.