Auszug - Maßnahmen zur Verbesserung der Zahngesundheit im LK DH - Antrag auf Einstellung eines Zahnarztes   

Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 23
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 21.12.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:05 - 18:30   (öffentlich ab 15:15) Anlass: Sitzung
Raum: Hotel Roshop
Ort: Am Markt 6, 49406 Barnstorf
Zusatz: Für die o. a. Sitzung des Kreistages teile ich mit, dass die Tagesordnungspunkte 37 und 39.3.2 und 39.3.3 im öffentlichen Sitzungsteil zusätzlich als Eilfälle zu behandeln sind.
VO/2015/192 Maßnahmen zur Verbesserung der Zahngesundheit im LK DH
- Antrag auf Einstellung eines Zahnarztes

   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:Pragal (i. V.)
Federführend:FD 53 - Gesundheitsamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

 


Beschluss:

 Der Antrag auf Einstellung eines Zahnarztes in den Dienst des Landkreises Diepholz für die Untersuchung von Kindern wird abgelehnt. Zur weiteren Verbesserung der Zahngesundheit soll stattdessen die sog. „Doppelkartenaktion“ (ein Wettbewerb in den Schulen zur Steigerung des regelmäßigen Zahnarztbesuchs für Kinder bis zum 12. Lebensjahr) auf den gesamten Landkreis ausgedehnt werden.

 

r die Durchführung der sog. „Doppelkartenaktion“ werden neben der bisherigen Förderung der beiden Mundhygienevereine von jährlich 6.000 € zusätzliche Mittel für den Mundhygieneverein Nord von jährlich 13.000 €, d. h. insgesamt ein Gesamtbetrag von 19.000 €r beide Vereine jährlich bereitgestellt. Für das Jahr 2016 wird der Zuschuss für die Durchführung der Doppelkartenaktion an den Mundhygieneverein Nord auf 10.000 € begrenzt. Die Verwaltung wird beauftragt, mit den Vertretern der Landesverbände der Kranken- und Ersatzkassen eine Folgevereinbarung zur Jugendzahnpflege abzuschließen.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig