Auszug - Neuregelung des Schullastenausgleichs  

Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 30
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 21.12.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:05 - 18:30   (öffentlich ab 15:15) Anlass: Sitzung
Raum: Hotel Roshop
Ort: Am Markt 6, 49406 Barnstorf
Zusatz: Für die o. a. Sitzung des Kreistages teile ich mit, dass die Tagesordnungspunkte 37 und 39.3.2 und 39.3.3 im öffentlichen Sitzungsteil zusätzlich als Eilfälle zu behandeln sind.
VO/2015/246 Neuregelung des Schullastenausgleichs
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:van Lessen (i. V.)
Federführend:FD 40 - Bildung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Kreistagsabgeordneter H. Schröder fragt, ob von der Neuregelung des Schullastenausgleichs auch die Stadt Twistringen betroffen sei.

 

Erster Kreisrat van Lessen antwortet, es sei ein Vertrag mit der Stadt Twistringen geschlossen worden, welcher automatisch den geänderten Schullastenausgleich auf das Gymnasium Twistringen übertrage.


Beschluss:

Mit der Stadt Syke, den Gemeinden Stuhr und Weyhe sowie der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen wird die Regelung des Schullastenausgleichs entsprechend dem Vorschlag in Vorlage VO/2015/246 ab 01.01.2016 neu vereinbart.

Der Landrat wird ermächtigt, eine entsprechende Vereinbarung zu unterzeichnen.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig