Auszug - Institutionelle Weiterförderung der Krebsberatungsstelle IGEL e. V. für das Jahr 2018 - Ergänzungsantrag vom 10.11.2017 für das Jahr 2019  

Sitzung des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 23.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:58 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal des Kreishauses Diepholz
Ort: Niedersachsenstraße 2, 49356 Diepholz
VO/2017/224 Institutionelle Weiterförderung der Krebsberatungsstelle IGEL e. V. für das Jahr 2018
- Ergänzungsantrag vom 10.11.2017 für das Jahr 2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:In Vertretung: gez. Pragal
Federführend:FD 53 - Gesundheitsamt   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Herr Hafer nimmt ab 16:03 Uhr an der Sitzung teil.

 

Herr Stieglitz führt kurz in das Thema ein. Herr Pragal ergänzt, dass die Vorlage eine Ausweitung der Förderung auf das Jahr 2019 erfahren habe, damit nicht jedes Jahr eine erneute Beschlussfassung herbeigeführt werden müsse. Im Übrigen erhoffe man sich eine Überführung der Leistung in den Regelleistungskatalog der Krankenkassen.

 

Herr Barthel, Herr Riedemann, Frau Plate, Frau Budtke-Stambusch, Herr Plumhof sowie Herr Breternitz sprechen sich im Namen ihrer Fraktion für eine Zustimmung zum Beschlussvorschlag aus. Sie heben die professionelle Arbeit der Krebsberatungsstelle hervor, die in den nächsten Jahren gesichert sein sollte, zumal der beantragte Zuschuss bei der derzeitigen Finanzlage leistbar wäre.

 

Herr Stieglitz stellt den Beschlussvorschlag zur Abstimmung

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig