Auszug - Schwerpunkte der beruflichen Bildungsangebote im Landkreis Diepholz - aktualisierter Projektierungsbeschluss für diverse investive Maßnahmen in den Berufsbildenden Schulen in Syke im Rahmen der Schwerpunktbildung   

Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 25.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:50 Anlass: Sitzung
Raum: Lehrerzimmer des Berufsbildungszentrums Dr.-Jürgen-Ulderup, Standort Diepholz
Ort: Schlesierstr. 13, 49356 Diepholz
Zusatz: Für die u. a. Sitzung des Schulausschusses teile ich mit, dass der Tagesordnungspunkt 8 zusätzlich als Eilfall zu behandeln ist.
VO/2018/062 Schwerpunkte der beruflichen Bildungsangebote im Landkreis Diepholz
- aktualisierter Projektierungsbeschluss für diverse investive Maßnahmen in den Berufsbildenden Schulen in Syke im Rahmen der Schwerpunktbildung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:In Vertretung: gez. van Lessen
Federführend:FD 65 - Liegenschaften Beteiligt:FD 40 - Bildung
Bearbeiter/-in: Flaspöhler, Mischa   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Ergänzend zur vorliegenden Sitzungsvorlage stellt Herr Flaspöhler die beabsichtigten Sanierungsmaßnahmen (incl. einiger zwischenzeitiger Planungsänderungen) nochmals sehr detailliert anhand der Planunterlagen vor.

Frau Oelmann bekräftigt, dass die politische Willensbildung in den vorliegenden Planungen – auch in Abstimmung mit den Schulen – sehr gut umgesetzt worden seien.

Herr Schröder resümiert, dass gewisse Sparzwänge die zwischenzeitigen Planungsänderungen ausgelöst hätten und verbindet damit die Frage an die Verwaltung, ob es garantiert werden könne, dass der aktuelle Planungsstand auch für die Zukunft tragfähig sei.

Da unvorhersehbare Erfordernisse eintreten können, vermochte Herr Flaspöhler diese Zusage nicht abzugeben, jedoch gehe er zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht davon aus, dass in kurzer Zeit wieder neue Bedarfe entstünden.

Herr Ohlrogge berichtet, dass die vorgestellte Planung auch im Schulvorstand begrüßt worden sei und er hoffe, dass das Konzept möglichst schnell in die Realität umgesetzt werden kann.

Der Schulausschuss beschließt einstimmig folgende Beschlussempfehlung an den Kreisausschuss:

Der Projektierungsbeschluss für diverse investive Maßnahmen in den Berufsbildenden Schulen in Syke im Rahmen der Schwerpunktbildung (Sitzungsvorlage Nr. VO/2015/201) wird dahingehend geändert, dass

-          eine Bauhalle zur Lackierhalle umgerüstet und die anzuschaffende Lackierkabine dort untergebracht wird,

-          die KFZ-Halle am jetzigne Standort erweitert wird und der Bereich KFZ nicht mit dem Bereich Bau die Räumlichkeiten tauscht.

 

Es sind keine zusätzlichen finanziellen Mittel erforderlich.


Beschluss:

Der Projektierungsbeschluss für diverse investive Maßnahmen in den Berufsbildenden Schulen in Syke im Rahmen der Schwerpunktbildung (Sitzungsvorlage Nr. VO/2015/201) wird dahingehend geändert, dass

-          eine Bauhalle zur Lackierhalle umgerüstet und die anzuschaffende Lackierkabine dort untergebracht wird,

-          die KFZ-Halle am jetzigen Standort erweitert wird und der Bereich KFZ nicht mit dem Bereich Bau die Räumlichkeiten tauscht.

Es sind keine zusätzlichen finanziellen Mittel erforderlich.
 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig