Auszug - Anfragen  

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 20.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:15 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Kreishauses Syke
Ort: Amtshof 3, 28857 Syke
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll:

Herr Kortkamp berichtet von der Samtgemeinde Barnstorf, die eine Einmalzahlung von 100 € pro Platz an die Tagespflegepersonen bezahlen. Er fragt nach, ob es diesbezügliche Absprachen mit dem Landkreis Diepholz gegeben habe. Dieses verneint Herr Klusmeyer. Besondere Absprachen seien dazu bei derartigen Maßnahmen auch nicht speziell vorgesehen. Der Landkreis befürworte es generell, wenn die Kommunen aus eigener Motivation heraus die Arbeit der Kindertagespflegepersonen wertschätzen und z. B. auch materiell und finanziell unterstützen. Zum Beispiel auch dadurch, dass man Treffen der Pflegepersonen organisiere oder Beratungen anbiete und engen Austausch pflege. Kommunen dürften aus Sicht des Landkreises gerne eigenständig etwas tun, um Kindertagespflege vor Ort attraktiv zu machen. Die Tagepflege sei für die Kommunen zur Sicherstellung von bedarfsgerechten Betreuungsangeboten schließlich meist auch unverzichtbar. Wie sich Kommunen hier engagieren, sei aber nach der jeweiligen Situation örtlich unterschiedlich und werde vom Landkreis auch nicht vorgegeben.