Auszug - Änderung der Richtlinien des Förderkreises des Deutsch-Französischen Jugendwerkes  

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 14.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:40 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal des Kreishauses Diepholz
Ort: Niedersachsenstraße 2, 49356 Diepholz
VO/2019/031 Änderung der Richtlinien des Förderkreises des Deutsch-Französischen Jugendwerkes
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:In Vertretung: gez. Tammen
Federführend:FD 51 - Jugend Bearbeiter/-in: Stabel, Arno
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Herr Kowalzik leitet in das Thema ein. Der Förderkreis des Deutsch-Französischen Jugendwerkes hat seit 27 Jahren eine unveränderte Richtlinie. So sind beispielsweise auch die Beträge in der Richtlinie noch in der Währung Deutsche Mark. In der Richtlinie ist ein Limit für den Kassenbestand enthalten, der nicht überschritten werden darf. Nur wenn den Kassenbestand unter diesem Limit liegt, kann der Förderverein von seinen Trägern Zuschüsse erhalten. Der Ausfall von Programmen führte jedoch zu geringeren Auszahlungen und einem zu hohen Kassenbestand. Aufgrund des zu hohen Kassenbestandes konnte der Zuschuss des Landkreises Diepholz nicht ausgezahlt werden. Der Förderkreis hat daher eine Erhöhung dieses Limits von 15.000 DM auf 15.000 € beabsichtigt. Dies führt aber nicht zu einer höheren Förderung. Als Gründungsmitglied muss der Landkreis Diepholz der Änderung der Richtlinie zustimmen.

 

Da es keine Wortmeldungen zu diesem Tagesordnungspunkt gibt,sst der Vorsitzende darüber abstimmen.


Beschluss:

Der Änderung der Richtlinien des Förderkreises des Deutsch-Französischen Jugendwerkes vom 14.11.2018 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig