Auszug - Neue Außendarstellung der Kreismusikschule  

Sitzung des Betriebsausschusses der Kreismusikschule des Landkreises Diepholz
TOP: Ö 5
Gremium: Betriebsausschuss "Kreismusikschule des Landkreises Diepholz" Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 02.10.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Kreishauses Syke
Ort: Amtshof 3, 28857 Syke
VO/2019/204 Neue Außendarstellung der Kreismusikschule
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage KMS
Unterzeichner/in:1. gez. Herr Peukert (kaufm. Leiter)
2. gez. Wegert (päd. Leiter)
Federführend:Eigenbetrieb 44 - Kreismusikschule   
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll:

Herr Wegert präsentiert dem Betriebsausschuss das neue Erscheinungsbild der Kreismusikschule und erläutert dessen Entstehung. Da Konzept der Firma Machart Bremen setzt auf unterschiedliche Farbtöne und Frequenzen, die in direkter Beziehung zu musikalischen Tönen stehen. Herrn Schnieder interessiert, inwieweit die Synästhesie hier eine Rolle spielt, da die neue Darstellung sich nur auf Farbe und Töne bezieht und keine Instrumente mehr zeigt. Es musste sich gemäß Herrn Wegertr eine Richtung entschieden werden. Herr Jahnke begrüßt das neue Aussehen, denn bereits Goethe hat Töne und Frequenzen mit Farben in Verbindung gebracht. Die farbenfrohe Gestaltung des neuen Auftretens steht nach Herrn Kortkamp in Verbindung mit dem Aussehen der VHS. Er möchte daher wissen, ob auch der neue Museumsbau in seiner Außendarstellung farblich folgen wird. Dies kann seitens Herrn van Lessen verneint werden, obwohl sich farblich das Landkreislogo ebenfalls in denen der Musikschule wiederfindet. Auch Frau Heckmann begrüßt wohlwollend die neue Darstellungsweise der KMS.

 

Die neue Außendarstellung der KMS wird einstimmig zur Kenntnis genommen.