Auszug - Beschluss über den Wirtschaftsplan 2020 einschl. Investitionsplan, Stellenübersicht sowie Finanzplan des Kreismuseums  

Sitzung des Betriebsausschusses des Kreismuseums
TOP: Ö 6
Gremium: Betriebsausschuss des Kreismuseums Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 23.10.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:48 Anlass: Sitzung
Raum: Dümmer-Museum
Ort: Götkers Hof 1, 49459 Lembruch
VO/2019/238 Beschluss über den Wirtschaftsplan 2020 einschl. Investitionsplan, Stellenübersicht sowie Finanzplan des Kreismuseums
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage Museum
Unterzeichner/in:1. gez. Dr. Vogeding (wissensch. Leiter)
2. gez. Herr Peukert (kaufm. Leiter)
Federführend:Eigenbetrieb 42 - Kreismuseum   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

Herr Peukert führt in den Tagesordnungspunkt ein und erläutert wichtige Eckpunkte des Wirtschaftsplans. Für 2020 wurden die Einnahmen als auch die Ausgaben in Verbindung mit der neuen Ausstellung des Goldhortes sehr vorsichtig geplant, da das genaue Eröffnungsdatum noch nicht bekannt ist. Aus diesem Grund wurden insbesondere die Eintrittsgelder nur verdoppelt. Herr Jahnke möchte den Grund für die niedrige Einschätzung der Eintrittsgelder erfahren. Herr Dr. Vogeding geht darauf ein und erklärt, dass noch auf dem alten Eintrittsgeldniveau kalkuliert wurde. Es gibt bereits Überlegungen zur Gestaltung und Erhöhung des Eintritts. Herrn Jahnke als auch seine Fraktion sind von einer bereits festgelegten und kalkulierten Einttrittsgelderhöhung ausgegangen und empfanden somit die Einnahmen als zu gering angesetzt. Gemäß Herrn Dr. Vogeding wird auch seitens des Museums ein hoher Anspruch an den Neubau mit seinen Aktivitäten gestellt, was mit einer Erhöhung des Eintritts und der Qualität einhergeht. Die Anfrage von Herrn Schwenn, ob für das Dümmer-Museum auch eine Erhöhung geplant ist wird von Herrn Dr. Vogeding verneint. Für den nächsten Betriebsausschuss wird entsprechend der Aussage von Herrn van Lessen ein Vorschlag zur Gestaltung einer Erhöhung des Eintritts durch die Betriebsleitung zur Diskussion und Vorberatung zur Beschlussfassung vorgelegt. Herr Winkler weist im Rahmen der kalkulierten Aufwendungen auf die fortgeschrittene Umstellung der Beleuchtung auf LED-Technik hin. Da immer mehr Technik im Museum zum Einsatz kommt, hält er die erfolgte Entscheidung zur Einstellung eines neuen Hausmeisters mit Ausbildung zum Elektrotechniker für richtig.


Beschluss:

Dem Kreistag wird vorgeschlagen, den Wirtschaftsplan 2020 einschl. Investitionsplan und Stellenübersicht des Kreismuseums zu beschließen. Der Finanzplan wird zur Kenntnis genommen.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig