Auszug - Vorstellung des Aktionsplanes Inklusion für den Landkreis Diepholz, mündl. Bericht  

Sitzung des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 07.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:30 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal des Kreishauses Syke
Ort: Amtshof 3, 28857 Syke
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll:

Hr. Hafer nimmt ab 16:16 Uhr an der Sitzung teil.

 

Hr. Stieglitz bedankt sich zunächst bei allen Mitwirkenden des Inklusionsplanes und stellt fest, dass der erste Schritt bewältigt ist und nun Zeit für weitere Handlungsfelder benötigt wird.

 

Fr. Weidemann stellt an Hand der als Anlage 1 beigefügten Präsentation den Kommunalen Aktionsplan Inklusion des Landkreises Diepholz vor.

 

Hr. Abelmann berichtet, dass „Mobilitätseingeschränkte“ in den Krankenhäusern in Sulingen und Bassum nicht berücksichtigt würden (Elektr. Türöffner).  Fr. Strake ist erfreut, dass der Inklusionsplan vorliegt und appelliert an eine zeitnahe Umsetzung mit Festlegung der Umsetzungsbegleitung sowie einer genauen Aufgabenverteilung. 

 

Fr. Tammen erläutert hierzu, dass die Kommunen  im Landkreis sich nun zunächst mit den vorgestellten Planungsmöglichkeiten inhaltlich vertraut machen können, so dass dort in einem zweiten Schritt zu entscheiden ist, ob und ggf. welche Maßnahmen zur Umsetzung kommen.  Der Landkreis Diepholz wird diesen Prozess bei Bedarf unterstützend begleiten. Eine Evaluierung Anfang 2021 ist vorgesehen, zudem ist dann auch die Fortschreibung des Kommunalen Aktionsplanes geplant.

 

Hr. Schröder bedankt sich bei allen Beteiligten für die Erstellung des Inklusionsplanes. Er verweist darauf, dass Inklusion für alle gilt -für Menschen mit und ohne Behinderung.  In diesem Zusammenhang macht er insbesondere auf vorhandene Sprachbarrieren aufmerksam.

 

Herr Plumhof bedankt sich bei Fr. Weidemann und den beteiligten Personen für die hervorragende Arbeit.

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Praesentation_Anlage_1_ zu_ TOP_ 6_FBA3_07_11_2019 (1454 KB)