Auszug - Durchführung beamtenrechtlicher Maßnahmen im Wege der Eilentscheidung nach § 89 NKomVG  

Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 37
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 02.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:53 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus "Zur Post"
Ort: Hauptstraße 16, 27211 Bassum-Neubruchhausen
VO/2019/255 Durchführung beamtenrechtlicher Maßnahmen im Wege der Eilentscheidung nach § 89 NKomVG
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Personalvorlage
Unterzeichner/in:In Vertretung: gez. van Lessen
Federführend:FD 11 - Organisation und Personal   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll:

 


Beschluss des Kreisausschusses:

Im Wege der Eilentscheidung nach § 89 NKomVG werden folgende Maßnahmen beschlossen:

 

a) Frau Kreisverwaltungsoberrätin Kerstin Leciejewski wird nach § 15 Abs. 3 Beamtenstatusgesetz (BeamtStG) aufgrund ihres Antrags vom 23. Oktober 2019 mit Wirkung zum 01. Dezember 2019 gem. § 15 Abs. 1 BeamtStG in den Dienst der Stadt Rheda-Wiedenbrück versetzt.

 

b) Frau Birthe Helms wird vorbehaltlich der gesundheitlichen Eignung mit Wirkung zum 01. Dezember 2019 unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe zur Kreisverwaltungsrätin (Bes.Gr. A 13) ernannt.

 

Beschluss des Kreistages:

Der Kreistag nimmt die Eilentscheidung des Kreisausschusses zur Kenntnis.
 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig