Auszug - Zusammenarbeit der berufsbildenden Schulen mit der Wirtschaft (4+4-Gespräche) - Sachstandsbericht -  

15. Sitzung 2005 (15. Sitzung VII.) Ausschuss für Bildung und Kultur
TOP: Ö 8
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 15.06.2005 Status: öffentlich
Zeit: 15:00 - 16:30 Anlass: Sitzung
Raum: Kreismuseum Syke
Ort: Herrlichkeit 65, 28857 Syke
 
Wortprotokoll

Kreisoberamtsrat Ehlers berichtet über die Gespräche zwischen den Berufsbildenden Schulen Diepholz und Vertretern von Wirtscha

Kreisoberamtsrat Ehlers berichtet über die Gespräche zwischen den Berufsbildenden Schulen Diepholz und Vertretern von Wirtschaftsbetrieben. Hier treffen sich regelmäßig 4 Vertreter der Berufsbildenden Schulen Diepholz und 4 Vertreter metallbearbeitender Betriebe, um für Ihren Bereich unterrichtsmäßige Abstimmungen vorzunehmen.

 

Darüber hinaus habe sich ein Kreis von Wirtschaftsvertretern, Kammern, Banken und Vertretern allgemein und berufsbildender Schulen auf Anregung des Bildungsbüros zusammengefunden, um konkret Fragen einer besseren Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft zu besprechen und konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Diese würden demnächst in der AusBildungsKonferenz beraten.

 

Der Ausschuss für Bildung und Kultur nimmt die Ausführungen zur Kenntnis.