Auszug - Anfragen, Anregungen, Bekanntgaben  

8. Sitzung 2008 (24. Sitzung VII.) Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 27.11.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:20 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal des Kreishauses Diepholz
Ort: Niedersachsenstraße 2, 49356 Diepholz
 
Wortprotokoll

Frau Human informiert zur Bedarfsplanung im Rahmen der Eingliederungshilfe, dass mit Unterstützung durch die Fa

Frau Human informiert zur Bedarfsplanung im Rahmen der Eingliederungshilfe, dass mit Unterstützung durch die Fa. con_sens eine fundierte Prognose über zukünftige Bedarfe erstellt werden solle. Die Prognose solle für alle Beteiligten nachvollziehbar sein. Ziel sei die Abstimmung gemeinsamer Leitlinien für die Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung zwischen dem Landkreis Diepholz, den Leistungsanbietern und den Vertretern der Leistungsberechtigten (Kreisbehindertenbeirat).

Die Fa. con_sens, Hamburg, sei ein bundesweit anerkannter Berater im Bereich der sozialen Entwicklung.

 

Frau Human führt aus, dass mittlerweile eine Lenkungsgruppe eingerichtet worden sei, die die Bedarfsplanung begleiten und unterstützen werde. In dieser Gruppe arbeiten Menschen mit Behinderung, InteressenvertreterInnen aus dem Kreisbehindertenbeirat, VertreterInnen von Einrichtungen, Politik und Verwaltung mit.

 

Frau Human gibt in diesem Zusammenhang auch bekannt, dass es sich bei der Bedarfsplanung um ein offenes Verfahren handele. Sie erwarte erste Ergebnisse noch vor der Sommerpause 2009.

 

Frau Schlegel gibt bekannt, dass die nächste Sitzung dieses Ausschusses auch aufgrund der Umstrukturierungen in der Geschäftsleitung „Bethel im Norden“ voraussichtlich in Freistatt stattfinden werde.