Vorlage - VO/2011/165  

Betreff: Neufestsetzung des Überschwemmungsgebietes der Flöte mit Moorkanal
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:van Lessen (i. V.)
Federführend:FD 66 - Umwelt und Straße   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kreisentwicklung und Umwelt Vorberatung
13.12.2011 
Sitzung des Ausschusses für Kreisentwicklung und Umwelt (offen)   
Kreisausschuss Vorberatung
Kreistag Entscheidung
19.12.2011 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Übersichtskarte  
Verordnungsentwurf PDF-Dokument

Die Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Flöte mit Moorkanal gemäß anliegendem Verordnungsentwurf wird beschlossen

Beschlussvorschlag:

Die Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Flöte mit Moorkanal gemäß anliegendem Verordnungsentwurf wird beschlossen.

 

Allgemeines

Sachverhalt:

Allgemeines

 

Hierzu wird auf die Vorlage VO/2011/130 „Informationen zu Überschwemmungsgebieten“ hingewiesen.

 

zum Verfahren

 

Der NLWKN hat das Überschwemmungsgebiet Flöte mit Moorkanal durch Bekanntmachung vom 22.10.2008 im Nds. Ministerialblatt Nr. 40/2008 vorläufig gesichert.

 

Die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange am Verfahren ist im August 2008 erfolgt.

 

In der Zeit vom 07.06.201006.07.2010 haben Verordnungsentwurf und Pläne nach vorheriger ortsüblicher Bekanntmachung in den Rathäusern der Samtgemeinde Kirchdorf und der Stadt Sulingen öffentlich ausgelegen. Einwendungen gegen die beabsichtigte ÜSG-Fest-setzung wurden nicht erhoben.

 

Auf die Durchführung eines gem. § 73 VwVfG vorgesehenen Erörterungstermins konnte nach entsprechender schriftlicher Erklärung aller am Verfahren beteiligter Träger öffentlicher Belange verzichtet werden.

 

 

. – Detailliertes Kartenmaterial sowie ein Erläuterungsbericht zum Verfahren
sind im Internet abgelegt unter:
 

 

http://www.diepholz.de/internet/page.php?site=1001226&;typ=2

 

 

Anlagen:

Anlage/n:

Anlagen:

 

Verordnungsentwurf

Übersichtskarte

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Übersichtskarte (778 KB)      
Anlage 2 2 Verordnungsentwurf (49 KB) PDF-Dokument (53 KB)