Vorlage - VO/2015/252  

Betreff: Beamtenrechtliche Maßnahme
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:van Lessen (i. V.)
Federführend:FD 11 - Organisation und Personal   
Beratungsfolge:
Kreisausschuss Vorberatung
Kreistag Entscheidung
21.12.2015 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Frau Kreisamtsrätin Angelika Reinhardt wird vorbehaltlich der Zusage der Niedersächsischen Versorgungskasse zur Festsetzung der Versorgung ohne Versorgungsabschlag gem. § 37 Niedersächsisches Beamtengesetz (NBG) mit Ablauf des 31. Mai 2016 in den Ruhestand versetzt.


Sachverhalt:

Gem. § 37 NBG kann eine Beamtin auf ihren Antrag in den Ruhestand versetzt werden, wenn sie das 60. Lebensjahr vollendet hat. Frau Reinhardt hat beantragt, mit Ablauf des 31. Mai 2016 in den Ruhestand versetzt zu werden.

 

Da die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, wird vorgeschlagen, Frau Reinhardt mit Ablauf des 31. Mai 2016 vorbehaltlich des Versorgungsbezuges ohne Abschlag in den Ruhestand zu versetzen.


Anlage/n:

Anlagen