Vorlage - VO/2018/002-3  

Betreff: Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:In Vertretung: gez. van LessenBezüglich:
VO/2018/002
Federführend:FD 40 - Bildung Bearbeiter/-in: Netzband, Oliver
Beratungsfolge:
Schulausschuss Vorberatung
25.04.2018 
Sitzung des Schulausschusses zur Kenntnis genommen   
Kreistag zur Kenntnis
18.06.2018 
Sitzung des Kreistages zur Kenntnis genommen     

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Kreisausschuss des Landkreises Diepholz hat in seiner Sitzung am 13.04.2018 beschlossen, die Verwaltung zu beauftragen, bis zum 30.04.2018 die notwendigen Anträge für die Fortführung der Förderschulen Lernen und die Einschulung im Schuljahr 2018/2019 gegenüber der Niedersächsischen Landesschulbehörde, Regionalabteilung Hannover, zu stellen.

 

Der Kreistag des Landkreises Diepholz berät und beschließt abschließend in seiner Sitzung am 18.06.2018 über die Umsetzung des Antrages auf Fortführung der Förderschulen LE mit Einschulungen über die Einschulung im Schuljahr 2018/2019 hinaus.
 

Ein entsprechender Antrag wurde fristwahrend mittlerweile gestellt.

 

Für die erforderliche Prognose der Schülerzahlen der Förderschulen habe ich mich an den Zahlen der Schülerinnen und Schüler (SuS) in den jetzigen Jahrgängen 6 und 7 orientiert. Im Schuljahr 2017/2018 verteilen sich die SuS der Jahrgänge 6 und 7 mit Förderbedarf LE wie folgt auf die Förderschulen und die inklusive Beschulung an Regelschulen der jeweiligen Einzugsbereiche der Förderzentren:


 

 

 

FÖS

Diepholz

Inklusive Beschulung

Gesamt

FÖS

Sulingen

Inklusive Beschulung

Gesamt

FÖS

Weyhe

Inklusive Beschulung

Gesamt

6. Jahrgang

22

6

28

10

10

20

14

20

34

Verhältnis (%)

79

21

 

50

50

 

41

59

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Jahrgang

11

10

21

13

14

27

13

25

38

Verhältnis (%)

52

48

 

48

52

 

34

66

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Summe

33

16

49

23

24

47

27

45

72

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nachrichtlich:

Einzugsbereich Diepholz

Einzugsbereich Sulingen

Einzugsbereich Weyhe

4. Jahrgang Grundschule

 

17

 

 

15

 

 

42

 

 

Im Rahmen der weiteren Prognose habe ich die Anzahl der SuS im jetzigen Jahrgang 4 im Verhältnis zu den SuS in den jeweiligen Förderschulen der Jahrgänge 6 und 7 zur Gesamtzahl der SuS mit Förderschwerpunkt LE gesetzt.

 

Hieraus folgt die nachstehende Annahme für einen 5. Schuljahrgang im Schuljahr 2018/2019:

 

Einzugsbereich Diepholz

Einzugsbereich Sulingen

Einzugsbereich Weyhe

11,4

7,3

15,8

 

Da die vorstehend entwickelte Prognose für den Einzugsbereich der Förderschule in Diepholz die Zahl von 13 SuS nach SchulOrgVO nicht ganz erreicht, habe ich besonders auf die Verteilung der SuS dieses Einzugsbereichs im aktuellen 6. Jahrgang hingewiesen. In diesem Jahrgang besuchen 22 von 28 SuS die Förderschule, nur 6 SuS werden inklusiv beschult. Sofern die Prognose für die Verteilung der 17 SuS der 4. Klasse ausschließlich an diesem Verhältnis von 22 zu 28 ausgerichtet wird, ergibt sich ein Prognosewert von 13,4. Es wird daher davon ausgegangen, dass der Förderschulstandort in Diepholz ein hinreichendes Potenzial für eine Einschulung im Schuljahr 2018/2019 aufweist.

 

Die Entscheidung der Landesschulbehörde über den Antrag bleibt abzuwarten. Zumindest für die Lindenschule in Sulingen bezweifle ich aufgrund der Prognose der Schülerzahlen eine Genehmigung der Einschulung.

 

 

Die Verwaltung wird für die Beschlussfassung des Kreistags am 18.06.2018 eine Sitzungsvorlage insbesondere zur Gebäudesituation und zu den Kosten erarbeiten.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

./.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2


 

 

Stammbaum:
VO/2018/002   Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 05.01.2018 zur nächsten Sitzung des Schulausschusses des Landkreises Diepholz - Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028   FD 16 - Büro des Landrats   Antrag
VO/2018/002-1   Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 05.01.2018 - Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028   FD 40 - Bildung   Vorlage öffentlich
VO/2018/002-2   Antrag der CDU-Kreistagsfraktion vom 05.01.2018 - Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028   FD 40 - Bildung   Vorlage öffentlich
VO/2018/002-3   Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028   FD 40 - Bildung   Vorlage öffentlich
VO/2018/002-4   Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028   FD 40 - Bildung   Vorlage öffentlich
VO/2018/002-5   Fortführung der Förderschule Lernen, Gewährung eines Bestandschutzes bis 2028   FD 40 - Bildung   Vorlage öffentlich