Vorlage - VO/2019/031  

Betreff: Änderung der Richtlinien des Förderkreises des Deutsch-Französischen Jugendwerkes
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:In Vertretung: gez. Tammen
Federführend:FD 51 - Jugend Bearbeiter/-in: Stabel, Arno
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
14.03.2019 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   
Kreisausschuss Entscheidung
Anlagen:
Richtlinien des Förderkreises für das Deutsch-Französische Jugendwerk  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Förderkreis des Deutsch-Französischen Jugendwerkes feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Die Aufgaben sieht der Förderkreis laut Richtlinien insbesondere in der Förderung und Pflege des Jugendaustausches im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerkes sowie die enge Zusammenarbeit mit dem französischen Partner dem Comité de Liaison Maine - Basse-Saxe in Le Mans, Département Sarthe. Der Landkreis Diepholz ist Gründungsmitglied und unterstützt den Förderkreis seit dieser Zeit finanziell.

 

In seiner Mitgliederversammlung hat der Förderkreis am 14.11.2018 beschlossen, die Richtlinien unter Ziffer 11 zu verändern und aktuellen Entwicklungen anzupassen. Diese lautet nun:

 

„Für Aufwendungen des Förderkreises, die nicht durch Leistungen des DFJW oder Dritter gedeckt sind, wird durch die Träger eine pauschale Zuwendung in Höhe von jährlich insgesamt 6.135 € gezahlt. Hiervon übernehmen der Landkreis Diepholz 4/8, der Landkreis Oldenburg 3/8 und die Stadt Delmenhorst 1/8 des Gesamtbetrages.

Die zweckentsprechende Verwendung der Mittel gilt als nachgewiesen, wenn der Kassenbestand am Jahresende unter Berücksichtigung eventuell noch offenstehender Forderungen den Betrag von 15.000 € nicht übersteigt“.

 

Die Richtlinien bestanden seit 27 Jahren in unveränderter Form. Die nun vorgenommenen Änderungen in Ziffer 11 beziehen sich zum einen auf die Euroumstellung der Beträge und die Erhöhung des Kassenbestandes von bisher 15.000 DM auf 15.000 €. Da in den Haushaltsjahren 2016 und 2017 der nachgewiesene Kassenbestand des Fördervereins (Girokonto u. Sparbuch) über 7.669 € (15.000 DM) betrug, konnte der anteilige Zuschuss des Landkreises in Höhe von 3067 € nicht ausgezahlt werden. Hintergrund des hohen Kassenbestandes in 2017 ist beispielweise der Ausfall der Tandemveranstaltung (Sprachreisen mit französischen und deutschen Jugendlichen in den Sommerferien). Der Schwerpunkt des Förderkreises liegt auf der Planung und Durchführung dieser jährlichen Tandem-Sprachreisen. Hier muss der Verein für die Buchung der Zugtickets und Reservierung der Jugendherberge in Vorleistung gehen bevor, die erste Rate seitens des DFJW überwiesen wird.

 

Darüber hinaus haben sich die Kosten für Transport und Unterkunft seit 1992 erheblich erhöht. Auch konnten in 2018 Buchungen aufgrund geringer Anmeldungen beim Tandemkurs nicht komplett storniert werden, so dass Mehrausgaben entstanden und sich damit der Kassenstand verringerte. Dieser betrug im Januar 2019 12.327,72 € und wird sich aufgrund der nun doch in 2019 stattfindenden Tandemveranstaltung weiter verringern. Somit kommt es immer wieder zu starken Schwankungen im Kassenbestand. Der Förderkreis bittet darum die Höhe des Kassenbestandes auf 15.000 € anzuheben, um einen größeren Handlungs- und Gestaltungsspielraum für die Maßnahmen zu erlangen auch im Hinblick auf die in diesem Jahr geplanten Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen des Vereins.

 

Damit ist ausdrücklich nicht eine Erhöhung des Zuschusses gemeint.

 

Der Förderkreis hat bei der Stadt Delmenhorst um Zustimmung der Änderung gebeten. Der Landkreis Oldenburg und die Gemeinde Stuhr werden den Förderkreis auch mit den Änderungen weiterhin fördern.

 

Der Förderverein sichert zu, dass auch zukünftig weiterhin sorgfältig mit den zu Verfügung stehenden Mitteln gewirtschaftet wird.

 

Die Verwaltung empfiehlt den Änderungen der Richtlinien unter der Ziffer 11 in der Fassung vom 14.11.18 zuzustimmen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Änderung der Richtlinien des Förderkreises des Deutsch-Französischen Jugendwerkes vom 14.11.2018 wird in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen
Richtlinien des Förderkreises für das Deutsch-Französische Jugendwerk

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Richtlinien des Förderkreises für das Deutsch-Französische Jugendwerk (73 KB)