Vorlage - 7/2008  

Betreff: Ernennung eines Elternvertreters als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultur
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage öffentlich
Unterzeichner/in:Verwaltung
Federführend:FD 40 - Bildung   
Beratungsfolge:
Kreisausschuss
Kreistag
07.04.2008 
7. Sitzung 2008 (29. Sitzung VII.) Kreistag (offen)   

Der Kreistag beruft den Elternvertreter Herrn Cord Buschau, Branntweinsweg 18, 49419 Wagenfeld, mit sofortiger Wirkung zum ste

Beschlussvorschlag:

Der Kreistag beruft den Elternvertreter Herrn Cord Buschau, Branntweinsweg 18, 49419 Wagenfeld, mit sofortiger Wirkung zum stellvertretenden Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultur.

 

 

Dem Ausschuss für Bildung und Kultur gehört u

Sachverhalt:

Dem Ausschuss für Bildung und Kultur gehört u. a. auch ein Elternvertreter an. Dieser scheidet als Mitglied aus, wenn keines seiner Kinder mehr eine Schule des Landkreises besucht.

 

Elternvertreter im Ausschuss für Bildung und Kultur ist Herr Klaus-Dieter Huneck. Zu seiner Stellvertreterin war bisher Frau Claudia Staiger berufen. Da seit Beginn des laufenden Schuljahres 2007/08 keines der Kinder von Frau Staiger mehr eine Schule des Landkreises besucht, scheidet sie als stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultur aus. Der zuständige Kreiselternrat hat jetzt ein neues stellvertretendes Mitglied für den Ausschuss vorgeschlagen. Der Vorschlag ist gem. § 110 Abs. 4 des Niedrsächsischen Schulgesetzes bindend.

 

Vorgeschlagen als Elternvertreter zum neuen stellvertretenden Mitglied im Ausschuss für Bildung und Kultur ist

 

Herr Cord Buschau, Branntweinsweg 18, 49419 Wagenfeld.

 

Herr Buschau ist zum stellvertretenden Mitglied zu berufen.