Stellenangebote beim Landkreis

FD 39 Stellvertr. Fachdienstleiterin/stellvertr. Fachdienstleiter (Veterinärdirektor/Veterinärdirektorin)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Stellenausschreibungen - Stellenangebote - Bewerbungen © Landkreis Diepholz

Der Landkreis Diepholz lebt Zukunft und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz am Dienstort Diepholz eine/einen

stellvertretende Fachdienstleiterin/stellvertretenden Fachdienstleiter (m/w/d)

 (Veterinärdirektor/Veterinärdirektorin)

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Vertretung des Fachdienstleiters
  • Teamleitung und Personalführung des Teams Tierseuchen (Tierseuchenbekämpfung/Tierische Nebenprodukte)
  • Amtstierärztliche Tätigkeiten im Rahmen des Tierseuchenrechtes und des Tierische Nebenprodukterechts; z.B. Mitwirkung bei der Durchführung von Monitoringprogrammen
  • Tierseuchenkrisenmanagement,
  • Fortentwicklung des Qualitätsmanagements

Voraussetzungen sind:

  • die Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst,
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz besitzen Sie ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und sind bekannt für Ihre Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit,
  • Sie verfügen über ein gutes Verhandlungsgeschick, Probleme lösen Sie ziel- und ergebnisorientiert
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet. Profunde Erfahrungen im übrigen amtstierärztlichen Dienst sind von Vorteil.
  • Sie haben Erfahrung in der Wahrnehmung von Führungsaufgaben und erfüllen diese mitarbeiter- sowie mitwirkungsorientiert
  • Gute EDV-Kenntnisse (BALVI, TRACES, HIT, TSN, Word, Excel, etc.),
  • Die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit (Teamgeist) und die Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit wird erwartet. Die regelmäßige Beteiligung am Bereitschaftsdienst wird vorausgesetzt. 

Die Tätigkeit ist mit Außendiensteinsätzen verbunden und erfordert daher den Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B. Es besteht die Möglichkeit Ihren eigenen PKW für dienstliche Zwecke gegen Kilometerentschädigung nach dem Bundesreisekostenrecht zu nutzen.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen Dienstposten nach Besoldungsgruppe A 15 (BBesG) (Stellenplan 2019) in einem motivierten und professionellen Team.
  • Eine Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.
  • Eine anspruchsvolle Aufgabe in einem wirtschaftlich starken Landkreis.
  • Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen.
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement. 

Der Landkreis Diepholz schätzt kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit und wünscht sich Bewerberinnen und Bewerber die dazu beitragen.

Der Landkreis Diepholz verfolgt das Ziel, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen der Geschlechter im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden für den ausgeschriebenen Bereich Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Die Stelle ist weder teilzeit- noch für Telearbeit geeignet.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne

  • im Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz Herr Dr. Graf (Tel. 05441/976-1860)
  • im Fachdienst Organisation u. Personal Frau Cording (Tel. 05441/976-4102)  

Wenn wir Ihr Interesse an einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Beschäftigung beim Landkreis Diepholz geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 20.01.2019 über dieses Online- Bewerbungsportal ein (Betätigung der Schaltfläche „Jetzt bewerben“).

Im Interesse der Verfahrenseffektivität möchten wir Sie bitten, möglichst alle relevanten Felder der Erfassungsmasken zu füllen und die sonst üblichen Bewerbungsunterlagen (insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnis der letzten Beschäftigung) vollständig als Datei beizufügen.

Nähere Informationen zur elektronischen Bewerbung können Sie den „Hinweisen zur Benutzung des Online- Bewerberverfahrens“ entnehmen.