Stellenangebote beim Landkreis

Ausbildung zum/zur Straßenwärter/in

Einstellungsdatum: 01.08.2019

Kopfzeile Ausbildung © Landkreis Diepholz

 

Der Landkreis Diepholz lebt Zukunft und sucht zum 01.08.2019 Nachwuchskräfte für den Ausbildungsberuf:

Straßenwärter/in

Die Ausbildung zur/m Straßenwärter/in beinhaltet das überwiegend körperliche Arbeiten im Freien; z.B. beim Instandhalten von Straßen und Gehwegen, bei Grünpflegearbeiten oder aber auch beim Führen der unterschiedlichsten technischen Fahrzeuge. Die Aufgaben sind vielfältig und setzen eine umsichtige Arbeitsweise voraus. Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit sind wichtig. Ihr voraussichtlicher Einsatzort wird die Straßenmeisterei in Bassum bzw. Diepholz sein.

Wenn Sie

  • einen guten Hauptschulabschluss vorweisen,
  • Freude an Mathematik und naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächern haben,
  • und handwerkliches Geschick besitzen

dann bewerben Sie sich bei uns.

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung,
  • qualifizierte Ausbilder/innen vor Ort,
  • eine gute Gemeinschaft,
  • geregelte Arbeitszeiten,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (einschl. Firmenfitness),
  • Kostenbeteiligung an Lernmitteln,
  • Beteiligung an Reise- und Übernachtungskosten
  • und eine Ausbildungsvergütung von derzeit ca. 1020,00 € (1. Ausbildungsjahr).

Der Landkreis Diepholz schätzt kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit und wünscht sich Bewerberinnen und Bewerber die dazu beitragen. Der Landkreis Diepholz fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen im Fachdienst Organisation u. Personal, Frau Kowalski (Tel. 05441/976-1097) oder Herr Sackmann (Tel. 05441/976-1106).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie Ihre elektronische Bewerbung bitte bis zum 03.03.2019 mit Lebenslauf, den letzten beiden Schulzeugnissen sowie Praktikums-/Tätigkeitsnachweisen ein (Betätigung der Schaltfläche „Jetzt bewerben“). Weitere Informationen zur elektronischen Bewerbung können Sie den „Hinweisen zur Benutzung des Online- Bewerberverfahrens“ entnehmen.