Ehrenamtliche Interviewerinnen/Interviewer (m/w/d) für den Zensus 2022

Kurzinfo
ArbeitszeitTeilzeit
Einstellung zum15.05.2022
Einsatzort49356 Diepholz

Landkreis Diepholz Logo © Landkreis Diepholz   Zensus 2022 © Landkreis Diepholz

Im Jahr 2022 findet in Deutschland der nächste Zensus statt. Der Zensus ist eine registergestützte Bevölkerungszählung. Hierbei wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Der Zensus liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt. Er ermittelt auch weitere Daten, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft sowie zur Wohn- und Wohnraumsituation.

Im Rahmen des Zensus 2022 benötigt der Landkreis Diepholz für verschiedene Erhebungsabschnitte tatkräftige Unterstützung. Aussagekräftige Befragungsergebnisse sind nur mit engagierten und zuverlässigen Interviewenden (Erhebungsbeauftragten) möglich. Ab dem Zensusstichtag am 15. Mai 2022 werden mehr als 25.000 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis befragt.

Der Landkreis Diepholz sucht zur Durchführung des Zensus 2022 zahlreiche

ehrenamtliche Interviewerinnen/Interviewer (m/w/d)

Ihre Tätigkeit erstreckt sich auf den Zeitraum vom 15. Mai 2022 bis voraussichtlich September 2022. Sie werden Befragungen in Privathaushalten sowie in Sonderbereichen (Wohnheimen, etc.) durchführen. Während dieses Zeitraums sind Sie bei der zeitlichen Gestaltung der Erhebung flexibel. Der Einsatz erfolgt möglichst wohnortnah, jedoch nicht in unmittelbarer Nähe der eigenen Wohnung. Die Tätigkeit wird mit einer steuerfreien Aufwandentschädigung entlohnt, deren Höhe sich nach der Anzahl der tatsächlich durchgeführten Interviews richtet.

Die Aufgaben der Interviewerin/des Interviewers sind im Einzelnen:

  • Terminabsprache der Befragung mit den auskunftspflichtigen Personen,
  • Feststellung der Existenzen von Personen,
  • Durchführung der Befragung bei den auskunftspflichtigen Personen,
  • Übergabe der Erhebungsunterlagen an die Erhebungsstelle.

Für die Befragungen suchen wir:

  • zuverlässige und genaue,
  • verschwiegene,
  • zeitlich flexible,
  • volljährige Personen,
  • mit sympathischem und freundlichem Auftreten,  
  • guten Deutschkenntnissen

Eine Schulung unsererseits ist Grundvoraussetzung, um dieses Ehrenamt auszuführen.

Für die Aufgabenwahrnehmung sind eine besondere Organisations-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit unabdingbar. Gute Ortskenntnisse sind wünschenswert.

Haben Sie Interesse? Dann klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Jetzt bewerben“ und beantworten die Fragen.

Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir bedanken uns bereits ganz herzlich für Ihr Interesse!

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne bei Frau Elvira Ginke Tel.: 05441/976-1980 oder Frau Jaqueline Mock 05441/976-1981 oder per E-Mail unter zensus@diepholz.de.