Energieberatung

Allgemeine Informationen

Informationen und Hinweise zum Energiesparen erteilt die zuständige Stelle. Diese berät über vielfältige Einsparungsmöglichkeiten für die Bereiche Strom, Wasser und Heizung.

Die Energieberatung bietet die Wahl zwischen einer stationären Beratung in einer Beratungsstelle in der Nähe, einer telefonischen Kurzberatung oder einer kostenlosen Onlineberatung per E-Mail.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Verbraucherzentrale Energieberatung.


Hinweis:

Im Kreishaus Diepholz, Niedersachsenstraße 2, 49356 Diepholz, EG rechts,
Zimmer A 007
können sich Bauherren, Eigenheimbesitzer, Vermieter und Mieter an jedem 1. Freitag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr von Ronald Kunert, Energieexperte der Verbraucherzentrale, beraten lassen.

Die Terminvergabe sowohl für die Beratung als auch für einen Energie-Check erfolgt telefonisch unter (0170) 5209004 oder kostenfrei unter 0800 -809 802 400.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?
  • Beratung in der Beratungsstelle: 5,00 Euro
  • Telefonische Beratung: Kosten für das Telefongespräch
  • Beratung per E-Mail: kostenfrei
Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Die Internetseite der zuständigen Stelle bietet neben Informationen zu den örtlich zuständigen Ansprechpartnern auch Einzelheiten zur telefonischen Terminvergabe.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Die Energieberatung der zuständigen Stelle wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Zurück