Tätigkeit im Ausland

Informationen zur Lebenslage

Arbeitnehmern, die in einem anderen EU-Land arbeiten wollen oder dort eine Ausbildung absolvieren möchten, denen bietet das Europa-Job-Center vielfältige Informations- und Beratungsangebote. Ziel des Europa-Job-Centers ist es dabei, den Interessenten eine Beschäftigung zu vermitteln.

Leistungen des Europa-Job-Centers:

  • Individuelle und kostenfreie Beratung für alle Interessenten
  • Unterstützung von Interessenten bei der Suche nach passenden Arbeitsangeboten in EU-Ländern und auf dem internationalen Arbeitsmarkt
  • Information über Arbeits- und Lebensbedingungen in den europäischen Ländern
  • Information zu Fragen der sozialen Absicherung bei Arbeitsaufnahme im europäischen Ausland
  • Beratung über Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung und Beratung von Arbeitgebern aus EU-Ländern bei der Arbeitskräftesuche in Sachsen-Anhalt und im übrigen Deutschland
  • Unterstützung der Zusammenführung von mobilitätsbereiten Arbeitnehmern und stellenanbietenden Arbeitgebern
  • Spezielle Aktivitäten für die Vermittlung mobilitätswilliger Jugendlicher unter 25 Jahren auf den europäischen Arbeitsmarkt, wie Maßnahmen zur Vorbereitung von Auslandsaufenthalten und geförderte Auslandspraktika

DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Fachzahnärztin/Fachzahnarzt
Wenn Sie in Deutschland als Fachzahnärztin oder Fachzahnarzt tätig sein wollen, brauchen Sie die Anerkennung Ihrer Weiterbildungsqualifikationen durch die zuständige Stelle.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung nach Bundesrecht
Neben den reglementierten Berufen gibt es auch weitere, die über ein Bundesgesetz geregelt sind. Falls Sie für diese eine Anerkennung benötigen, können Sie sich direkt an die zuständige Stelle wenden und einen elektronischen Antrag stellen. -Zur elektronischen Antragstellung
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als veterinärmedizinische technische Assistentin/veterinärmedizinischer technischer Assistent
Wenn Sie in Deutschland als veterinärmedizinische technische Assistentin oder veterinärmedizinischer technischer Assistent ohne Einschränkung tätig sein wollen, brauchen Sie eine Erlaubnis der zuständigen Stelle. Die Erlaubnis berechtigt Sie, die Berufsbezeichnung zu führen und den Beruf auszuüben. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland eine staatliche Erlaubnis beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Straßenwärterin/Straßenwärter
"Straßenwärterin" oder "Straßenwärter" ist ein Ausbildungsberuf, der in Deutschland nicht reglementiert ist. Der Beruf kann auch ohne staatliche Zulassung ausgeübt werden. Sie können von der zuständigen Stelle die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit einem deutschen Abschluss überprüfen lassen und damit u. a. Ihre Chancen bei der Jobsuche erhöhen, da Ihre Qualifikation mit einer Anerkennung für Arbeitgeber besser einschätzbar ist.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Steuerberaterin/Steuerberater
Der Beruf der Steuerberaterin/des Steuerberaters ist in Deutschland reglementiert. Die Aufnahme oder Ausübung dieses Berufs ist durch staatliche Vorschriften an den Besitz bestimmter Qualifikationen gebunden. Sie haben die Möglichkeit Ihre im Ausland erworbene Berufsqualifikation bei der zuständigen Stelle auf Gleichwertigkeit zu einem Ausbildungsberuf in Deutschland überprüfen zu lassen. -Informationen zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen auf den Seiten der...
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Sozialpädagogin (B.A.)/Sozialpädagoge (B.A.)
Wenn Sie in Deutschland als Sozialpädagogin (B.A.) oder Sozialpädagoge (B.A.) tätig sein wollen, brauchen Sie in aller Regeldie Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialpädagogin (B.A.)“ bzw. „Staatlich anerkannte Sozialpädagoge (B.A.)“. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Berechtigung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Sozialassistentin/Sozialassistent mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
Wenn Sie in Deutschland als Sozialassistentin oder Sozialassistent tätig sein wollen, brauchen Sie die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte Sozialassistentin" oder "Staatlich geprüfter Sozialassistent“. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Berechtigung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Sozialarbeiterin (B.A.)/Sozialarbeiter (B.A.)
Wenn Sie in Deutschland als Sozialarbeiterin (B.A.) oder Sozialarbeiter (B.A.) tätig sein wollen, brauchen Sie in aller Regel die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin (B.A.)“ bzw. „Staatlich anerkannte Sozialarbeiter (B.A.)“. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Berechtigung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Rettungssanitäterin/Rettungssanitäter
Wenn Sie in Deutschland als Rettungssanitäterin oder Rettungssanitäter arbeiten wollen, brauchen Sie eine Erlaubnis der zuständigen Stelle. Die Erlaubnis berechtigt Sie, den Beruf unter der Berufsbezeichnung „Rettungssanitäterin“ oder „Rettungssanitäter“ auszuüben. Auch wenn Sie einen Abschluss im Ausland erworben haben, können Sie in Deutschland die staatliche Erlaubnis beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Markscheiderin/Markscheider
Wer eine Tätigkeit ausüben will, die durch Rechtsvorschrift anerkannten Markscheiderinnen und Markscheidern vorbehalten ist, bedarf der Anerkennung durch die zuständige Stelle. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Berechtigung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Lehrerin/Lehrer
Wenn Sie auf der Grundlage Ihres Abschlusses als Lehrerin oder Lehrer im Ausland die Befähigung für ein Lehramt, die den Zugang zur Berufsausübung eröffnet, erwerben wollen, muss die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit einer deutschen Lehramtsbefähigung festgestellt werden. Dies erfolgt durch die zuständige Stelle.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Ingenieurin/Ingenieur
Wenn Sie in Deutschland die Berufsbezeichnung „Ingenieurin" oder "Ingenieurin" führen wollen, muss die Gleichwertigkeit Ihrer ausländischen Berufsqualifikation mit dem deutschen Abschluss durch die zuständige Stelle festgestellt werden. Die Bescheinigung der Gleichwertigkeit ist für die Berufsausübung hilfreich, aber keine zwingende Voraussetzung. Sie können sich als Ingenieurin oder Ingenieur mit ausländischen Qualifikationen auch ohne eine formale Gleichwertigkeitsbescheinigung auf dem...
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Hochschullehrerin/Hochschullehrer
Wenn Sie auf der Grundlage Ihres Abschlusses als Hochschullehrerin oder Hochschullehrer im Ausland die Befähigung für ein Lehramt, die den Zugang zur Berufsausübung eröffnet, erwerben wollen, muss die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit einer deutschen Lehramtsbefähigung festgestellt werden. Dies erfolgt durch die zuständige Stelle.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Heilpädagogin/Heilpädagoge
Wenn Sie Ihren Abschluss als Heilpädagogin oder Heilpädagoge im Ausland erworben haben, können Sie die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit dem deutschen Abschluss durch die zuständige Stelle überprüfen lassen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Heilpädagogin (B.A.)/Heilpädagoge (B.A.)
Wenn Sie in Deutschland als Heilpädagogin (B.A.) oder Heilpädagoge (B.A.) tätig sein wollen, brauchen Sie in aller Regel die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Heilpädagogin (B.A.)“ bzw. „Staatlich anerkannte Heilpädagoge (B.A.)“. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Berechtigung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger
Wenn Sie Ihren Abschluss als Heilerziehungspflegerin oder Heilerziehungspfleger im Ausland erworben haben, können Sie von der zuständigen Stelle die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit dem deutschen Abschluss überprüfen lassen.
DetailinformationenzuklappenApprobation / Berufserlaubnis für Gesundheitsberufe
Wer den Beruf als Apothekerin/Apotheker in Deutschland ausüben möchte, bedarf einer gesonderten Berufsberechtigung: der Approbation oder der Berufserlaubnis. Die Approbation stellt die umfassendere Berufszulassung dar.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Fachtierärztin/Fachtierarzt
Wenn Sie in Deutschland als Fachtierärztin oder Fachtierarzt tätig sein wollen, brauchen Sie die Anerkennung zum Führen der Bezeichnung durch die zuständige Stelle. Auch mit einem im Ausland erworbenen Weiterbildungsabschluss als Fachtierärztin oder Fachtierarzt  können Sie in Deutschland einen Antrag auf Anerkennung stellen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Fachapothekerin/Fachapotheker
Wenn Sie in Deutschland als Fachapothekerin oder Fachapotheker tätig sein wollen, brauchen Sie die Anerkennung zum Führen der Bezeichnung als Fachapotheker/ Fachapothekerin durch die zuständige Stelle. Auch mit einem im Ausland erworbenen Fachapothekerabschluss können Sie in Deutschland einen Antrag auf Anerkennung stellen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Fachärztin/Facharzt
Wenn Sie in Deutschland als Fachärztin oder Facharzt tätig sein wollen, brauchen Sie die Anerkennung der Facharztbezeichnung durch die zuständige Stelle. Auch mit einem im Ausland erworbenen Facharztabschluss können Sie in Deutschland einen Antrag auf Anerkennung der Facharztbezeichnung stellen. Weitere Informationen finden Sie zudem in der Leistung "Approbation als Ärztin/Arzt Erteilung für Personen aus dem EU-Ausland".
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Erzieherin/Erzieher
Wenn Sie in Deutschland als Erzieherin oder Erzieher tätig sein wollen, brauchen Sie die Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher“. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Berechtigung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Bewährungshelferin/Bewährungshelfer
Wenn Sie in Deutschland als Bewährungshelferin oder Bewährungshelfer arbeiten wollen, brauchen Sie eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge. Auch wenn Sie einen Abschluss als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge im Ausland erworben haben, können Sie in Deutschland die staatliche Anerkennung beantragen
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung als Architektin/Architekt
Wenn Sie in Deutschland als Architektin oder Architekt tätig sein wollen, brauchen Sie die Eintragung in die Architektenliste bei der zuständigen Stelle. Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland die Eintragung beantragen.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation Anerkennung
Wenn Sie Ihre berufliche Qualifikation im Ausland erworben haben und in Deutschland in Ihrem Beruf arbeiten wollen, können oder müssen Sie Ihren ausländischen Abschluss je nach Beruf anerkennen lassen. Dies gilt für die folgenden reglementierten Berufe: -Architektin/Architekt -Fachärztin/Facharzt -Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger -Apothekerin/Apotheker -Erzieherin/Erzieher -Fachzahnärztin/Fachzahnarzt -Heilpädagogin BA/Heilpädagoge BA ...
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsqualifikation
Viele Unternehmen, Handwerksbetriebe, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen sind auf ausländische Fachkräfte angewiesen. Je nach Beruf müssen unterschiedliche Voraussetzungen erfüllt werden, damit Sie mit Ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation in Deutschland arbeiten können.
DetailinformationenzuklappenApprobation als Ärztin/Arzt Erteilung für Personen aus dem EU-Ausland
Ärztinnen und Ärzte, die Ihre Ausbildungen innerhalb der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder in der Schweiz absolviert haben, können die Erteilung einer Approbation beantragen.
DetailinformationenzuklappenApprobation als Zahnärztin/Zahnarzt Erteilung
Wer den Beruf als Zahnärztin oder Zahnarzt in Deutschland ausüben möchte, bedarf einer gesonderten Berufsberechtigung: der Approbation oder der Berufserlaubnis. Die Approbation stellt die umfassendere Berufszulassung dar und wird von der zuständigen Stelle erteilt.
DetailinformationenzuklappenApprobation als Psychotherapeutin/Psychotherapeut Erteilung
Wer den Beruf als Psychotherapeutin/Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in Deutschland ausüben möchte, bedarf einer gesonderten Berufsberechtigung: der Approbation oder der Berufserlaubnis. Die Approbation stellt die umfassendere Berufszulassung dar und wird von der zuständigen Stelle erteilt.
DetailinformationenzuklappenAusländische Berufsausbildungsabschlüsse: Anerkennung
Sie können für Ihren im Ausland erworbenen Berufsabschluss eine Anerkennung und Bewertung durch die zuständige Behörde des Landes beantragen, in dem sie wohnen, wenn Sie bisher bei keiner anderen Behörde in Deutschland einen solchen Antrag gestellt haben. Der Anerkennung und Bewertung von ausländischen Berufsabschlüssen liegen verschiedene Rechtsgrundlagen zugrunde. Beispiele sind: -Die Anerkennung bzw. Gleichstellung von Berufsabschlüssen von Antragstellern, die Berechtigte nach dem...
DetailinformationenzuklappenApprobation/ Berufserlaubnis: Arzt/ Ärztin, Zahnarzt/ Zahnärztin, Psychotherapeut/in
Wer den Beruf als Ärztin oder Arzt in Deutschland ausüben möchte, bedarf einer gesonderten Berufsberechtigung: der Approbation oder der Berufserlaubnis. Die Approbation stellt die umfassendere Berufszulassung dar und wird von der zuständigen Stelle erteilt.
DetailinformationenzuklappenBerufsbildung: Überwachung von Auslandsaufenthalten
Nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) können Teile einer Berufsausbildung im Ausland durchgeführt werden, wenn dies dem Ausbildungsziel dient (außerbetriebliche Berufsbildung). Die Gesamtdauer des Auslandsaufenthalts soll ein Viertel der in der Ausbildungsordnung festgelegten Ausbildungsdauer nicht überschreiten. Die zuständige Stelle (z.B. die jeweilige Kammer) überwacht und fördert die Durchführung von Auslandsaufenthalten auf geeignete Weise. Beträgt die Dauer eines...
Zurück