Regionalwettbewerb Jugend forscht im Landkreis Diepholz

Der Wettbewerb „Jugend forscht“, der größte europäische Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften und Technik, findet auch in diesem Jahr wieder im Landkreis Diepholz statt. Landrat Cord Bockhop freut sich über die Ausrichtung des Regionalwettbewerbs. „Für die Weiterentwicklung des MINT-Themas ist der Wettbewerb ein gutes Umfeld, um junge Talente zu fördern. Das neue Technikzentrum des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup, die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik, die Graf-Friedrich-Schule Diepholz, die Wissenswerkstatt, die Mediothek und international agierende Unternehmen bieten hier im Landkreis Diepholz ein ideales Umfeld“, erklärt der Landrat.

Meldung vom 23.01.2019
Zurück