VDN und VGH sind erfolgreich gestartet

Seit dem 01.08.2018 sind die Unternehmen „Verkehrsbetriebe Diepholz Nord GmbH & Co KG (VDN)“ sowie „Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya GmbH (VGH)“ mit der Erbringung des öffentlichen Linienverkehrs in den Linienbündeln Diepholz Nordwest bzw. Diepholz Nordost für einen Zeitraum von 10 Jahren beauftragt. Landrat Cord Bockhop freut sich über den erfolgreichen Start: „Ich danke allen Beteiligten, dass es bei den Betriebsaufnahmen nur ganz wenige Anlaufschwierigkeiten gab – nicht mehr als zu jedem anderen Schuljahreswechsel auch! Nachdem es in den Vorjahren in manchen Nachbarkreisen zu erheblichen Ausfällen und Verspätungen gekommen war, hatten wir uns auf mehr Probleme eingestellt. Unsere vorsorglich eingerichtete Hotline verzeichnete aber nur sehr wenige Anrufe.“

Meldung vom 30.08.2018
Zurück