ABGESAGT! „Gefahr von Cyberattacken auf Ihre Unternehmensdaten – Wie können Sie sich schützen?“

Mi, 06.05.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

Coronavirus: Die Veranstaltung fällt leider aus!!!

Cyberattacken und Hackerangriffe werden zu einer zunehmenden Bedrohung für Unternehmen. Diese treffen nicht nur Großkonzerne, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen. Die Folgen eines Cyberangriffs können dem Firmenimage schaden und enorme materielle Schäden verursachen.

Ziel_Matrix_Auge © Landkreis Diepholz„Wer Unternehmen wie angreift, wie die möglichen Folgen bei den Betroffenen aussehen und wie sich Betriebe besser schützen können, stellt Herr Harald Bunte, Mitarbeiter des Niedersächsischen Verfassungsschutzes, in einer Abendveranstaltung vor“, erläutert Landrat Cord Bockhop. Der Referent ist dort speziell im Bereich Wirtschaftsschutz tätig, der das Ziel verfolgt, sensible Bereiche der Wirtschaft vor Ausspähungsversuchen fremder Nachrichtendienste (Wirtschaftsspionage) zu schützen. Die Vita von Harald Bunte ist dem anhängenden Dokument zu entnehmen.

Herr Bunte wird auf das aktuelle Lagebild der Cyberbedrohungen eingehen und die handelnden Akteure im Cyberraum (Fremde Nachrichtendienste, Cyberkriminelle etc.) vorstellen. Außerdem wird er die Angriffswege in der Informationstechnik schildern. Aktuelle Fälle aus der Wirtschaft und Handlungsempfehlungen runden seinen Vortrag ab.

Im Anschluss präsentiert Peter Debus, Fachmann für IT-Sicherheit, konkrete und reale Gefahren, die von Hackern bzw. von Angriffen auf IT-Systeme ausgehen. Den Teilnehmern werden dabei auf spannende und unterhaltsame Art und Weise die Augen geöffnet und die Tricks und Fallen der Hacker in der heutigen IT-Welt aufgezeigt.

Der Referent hat in seinem Vortrag „Live Hacking – ein Blick in die Welt der Cyberkriminalität“ folgende Themen vorgesehen:

  • Ein Blick in die IT-Security weltweit.
  • Geheime Informationen, öffentlich zugänglich.
  • Viele Schwachstellen – viele Angreifer.
  • Darknet – Ein Blick hinter die Kulissen.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Diepholz lädt in enger Kooperation mit den Kreissparkassen und Volksbanken im Landkreis Diepholz und den kreisangehörigen Städten und Gemeinden die Unternehmen der Region zu dieser Veranstaltung ein.

Der Vortrag beginnt am 06.05.2020 um 19.00 Uhr im Tagungsraum des Europäischen Fachzentrums Moor und Klima (Moorwelten), Auf dem Sande 11, in 49419 Wagenfeld. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen für die Veranstaltung nehmen Claudia Heuer von der Gemeinde Wagenfeld unter Telefon 05444/9881-34 oder per E-Mail claudia.heuer@wagenfeld.de und Horst Schmidt von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Diepholz unter Telefon 05441/976-1453 oder per E-Mail horst.schmidt@diepholz.de bis zum 29.04.2020 entgegen.

Weitere Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung sind in der Seminarübersicht für 2020 zu finden.

Rubrik
Wirtschaftsförderung
Informationsveranstaltungen
Handel/Gewerbe

Veranstalter
Landkreis Diepholz -Wirtschaftsförderung-
Grafenstraße 3,
49356 Diepholz
Kontaktdaten
Telefon: 05441 976-1453
Telefax: 05441 976-1768
E-Mail:
Homepage: www.diepholz.de
Zurück